Download-Typ & Style
Newsletteranmeldung
Loading...

Terra X Charles Darwin - Kaplan des Teufels?

Release: Terra X Charles Darwin - Kaplan des Teufels?

Terra X  Charles Darwin - Kaplan des Teufels?
NFO
Inhaltsangabe

Charles Darwin wird in eine sehr wohlhabende Familie hineingeboren, sein Großvater Erasmus, den er nicht mehr kennenlernte, war ein berühmter Arzt und Wissenschaftler. In seinem Werk "Zoonomia oder die Gesetze des organischen Lebens" nahm er sogar den Evolutionsgedanken vorweg. Darwins Vater Robert Waring ist ein vermögender Landarzt, seine Mutter Susannah stammt aus einer Dynastie, deren Keramikarbeiten weltberühmt wurden.

In Gottes freier Natur

Als Kind verbringt Charles Darwin fast jeden Tag in Gottes freier Natur. Schon früh interessiert er sich für ihre Geheimnisse. Jeden Sonntag verlässt er, mit Mutter und Geschwistern, das Elternhaus, das der Vater am Rande des mittelalterlichen Städtchens Shrewsbury erbaut hatte. Ihr Ziel ist die unitarische Kirche. Dort trifft sich eine reformierte Gemeinde, die an die Einheit von Gott, Natur und Mensch glaubt. Religiöse Dogmen lehnen sie ab.


Die Unitarier sind überzeugt von der sinnstiftenden Kraft der menschlichen Vernunft. Ein Leitmotiv für sein späteres Leben ist das Kirchenlied zum Lobpreis der Schöpfung Gottes: "Alle Dinge - leuchtend und schön - Gott hat sie alle erschaffen." Doch schon früh wird sein tröstender Glaube erschüttert. Mit acht Jahren verliert Charles, das zweitjüngste von insgesamt sechs Kindern, die Mutter. Darwin schreibt in seiner Autobiographie: "Ich kann mich kaum an meine Mutter erinnern, außer an ihr Totenbett und ihr schwarzes Samtkleid." Susannah Darwins Tod wird verdrängt, ihr Name wird kaum noch erwähnt.

Loading...




DDL-Links

Wähle einen Hoster. Sofern die Hoster die gleiche Anzahl an Dateien haben, sind diese untereinander kompatibel.

  • 1 Datei350,11 MB

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden...