Download-Typ & Style
Anonym & Sicher im Netz

Jagdpiloten - Fliegen am Limit (5-Teiler)

Release: Jagdpiloten - Fliegen am Limit (5-Teiler)

Jagdpiloten - Fliegen am Limit (5-Teiler)
Inhaltsangabe

Jagdpiloten - Fliegen am Limit
Doku-Soap, Frankreich 2003, ARTE
Regie: Philippe Molins

Sieben Pilotschüler zwischen 20 und 24 Jahren versuchen in einer siebenmonatigen Ausbildung ihren Kindheitstraum zu verwirklichen und Jagdpilot zu werden. Die sieben Offiziersanwärter gehören zu den zwei Prozent, die das drakonische Auswahlverfahren überstanden haben. Denn jährlich bewerben sich über tausend Kandidaten für diesen Beruf mit himmelhohen Ansprüchen. Auf der Flugbasis 705 beim mittelfranzösischen Tours weiß jeder, dass er sich keinen Fehler erlauben darf, und der Druck wird jeden Tag größer.

Teil 1: Erste Flugversuche
Wie ihre Kollegen desselben Ausbildungsjahrgangs haben sich Zlip, Koub, Tigrou, Manu, Schtak, Buggy und Pif nach dem Abitur zum Dienst bei den Luftstreitkräften verpflichtet und eine dreijährige Ausbildung an Propellerflugzeugen absolviert. Aber bevor sie das erste Mal mit einem Jagdflieger in die Lüfte abheben dürfen, werden sie einen Monat lang theoretisch ausgebildet, um ihr Flugzeug in- und auswendig kennen zu lernen. Strenge Testverfahren können ständig das abrupte Ende der Ausbildung herbeiführen. Und genau das ist das Problem Manus, der am Flugsimulator scheitert. Wird er bei der zweiten und letzten Wiederholung des Tests durchkommen?

Teil 2: Der Traum vom Fliegen
Die Schüler des Jahrgangs 03 Alpha sind zum ersten Flug mit der Maschine zugelassen. Sie haben die Theorie bestanden, auch wenn Manu beinahe am Flugsimulator gescheitert wäre. Sie werden in die Jagdstaffel aufgenommen und in ein paar Tagen steuern sie zum ersten Mal ein Düsenflugzeug. Obwohl der erste Flug normalerweise ein reines Vergnügen ist, prägen Ungeduld und Angst die Vorbereitung. Die Mission wird in alle Einzelheiten zerlegt und die Flugabschnitte bis ins kleinste Relief hinein auswendig gelernt. Bei 800 Stundenkilometern kann die kleinste Abweichung von der Flugroute fatal sein.

Teil 3: Stürmische Zeiten
Nach dem ersten, in Hochstimmung vollbrachten Flug stehen Koub, Schtak, Zlip und den anderen 80 weitere Flüge bevor, weil sie beweisen müssen, dass sie das Zeug zum Jagdpiloten haben - und jeder Flug kann der letzte sein. Koub muss jetzt zeigen, dass er trotz der Anfangsschwierigkeiten fähig ist, alleine einen Jagdbomber zu fliegen. In dieser Ausbildungsphase wird jeder Flug vom Ausbilder beurteilt und jeder Irrtum mit einer Verwarnung geahndet, die schnell zum endgültigen Ausschluss führen kann. Koub geht zu spontan an die Sache heran und fliegt nicht präzise genug. Er wird streng verwarnt und erhält eine letzte Chance. Jetzt muss er mit diesem zusätzlichen Stress zurechtkommen und sein Bestes geben.

Teil 4: Im Sturzflug
Alle Flugschüler haben die ersten fünf Etappen erfolgreich absolviert. Sie werden in die zweite Staffel aufgenommen, aber sie haben noch 70 Flüge zu bestehen, bevor sie zu Jagdpiloten werden. Koub wäre beinahe auf der Strecke geblieben, und allen ist wieder einmal bewusst geworden, dass jeder Flug der letzte sein kann. Die Missionen werden immer schwieriger und unterliegen ständiger Kontrolle: Kunstfliegen, geringe Sichtweite, Ausbildungsflug, Nachtflug. In allen schwierigen Situationen muss der Pilot Herr der Lage sein, sonst scheidet er aus. Die Flugschüler machen rasche Fortschritte. Doch einige tun sich schwer damit, außer dem Steuern gleichzeitig noch andere Aufgaben im Flugzeug auszuführen. So auch Pif, doch kann er die Kritik seiner Ausbilder nur schwer einstecken.

Teil 5: Auf der Zielgerade
Obwohl Koub einen Monat lang mit allerhand Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, entwickelt er sich jetzt zu einem der fähigsten Kandidaten. Zlip wird nicht mehr flugkrank, und Tigrou hat sein Ohrproblem beheben können. Alle sehen Licht am Ende des Tunnels. Doch Pif und Manu haben ihren Flugkredit aufgebraucht: Zu viele Fehler haben sich angehäuft, und mehrfach sind sie ein zu hohes Risiko eingegangen. Der Ausbildungsrat entscheidet heute über ihre Zukunft. Und trotz Buggys tadelloser Arbeit sind den Ausbildern auch Zweifel an seiner Eignung für den Beruf des Jagdpiloten gekomme

ED2K-Links

Für diese Downloadart benötigst du die Software eMule oder einen vergleichbaren P2P-Client.



Deine IP-Adresse: .   Dein Standort:
Dein Internetprovider und die Regierung können deine Onlineaktivitäten überwachen!  Werde jetzt anonym mit einem VPN!
Wir empfehlen dir SpyOFF VPN um anonym und sicher zu sein. KOSTENLOS!

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden...