Download-Typ & Style
Anonym & Sicher im Netz

Mr. Bean - DVD Collection

Release: Mr. Bean - DVD Collection

Mr. Bean - DVD Collection
IMDB
Inhaltsangabe

---------------------------------------------------------------------
Mr. Bean - DVD Collection (2005) 3xDVD9 PAL Untouched
---------------------------------------------------------------------

Tolpatschig wie kein Zweiter stolpert Mr. Bean über die Tücken des Alltags und amüsiert uns mit seinen kleinen Katastrophen. Dank feinstem britischem Humor und Rowan Atkinson in der Rolle seines Lebens bleibt kein Auge trocken. Erlebt Ihn auf 3 DVDs über 8 Stunden Mr. Beans wunderbare Mischung aus Spaß und Desaster!

Disc 1 - Vol. 1:
Mr. Bean (1989)
Wenn man mal in eine schwierige Lage gerät, sind einige Leute überhaupt nicht hilfreich. Zum Beispiel mein Kommilitone bei "THE EXAM". Würde mich wundern, wenn ich mehr als 2 % der Fragen richtig beantwortet hätte. Oder dieser Typ "ON THE BEACH", als ich versuchte, unbemerkt in meine Badehose zu schlüpfen. Ganz zu schweigen von dem affigen alten Spinner in "THE CHURCH", wo ich mich doch nur bemühte habe, wach zu bleiben. Nutzloses Pack, allesamt!

The Return of Mr. Bean (1990)
Das meiste, was in "THE DEPARTMENT STORE" passiert, fällt unter die Rubrik "sehr schlechte Nachrichten". Die einzige gute Nachricht ist, dass mein Jackett, nach dem Besuch dort, von Tag zu Tag immer weniger nach Fisch stinkt. Was während meiner Geburtstagsfeier in "THE RESTAURANT" passiert, sollte man lieber schnell vergessen, ebenso den bedauerlichen Zwischenfall mit Ihrer Majestät bei der "ROYAL FILM PREMIERE". Ich hab' seitdem nichts mehr aus dem Buckingham Palace gehört - vielleicht hat sie gar nichts bemerkt?

The Curse of Mr. Bean (1990)
Der Besuch im Swimming Pool war schrecklich! Ich verstehe einfach nicht, warum die das Sprungbrett in der Höhe des Mount Everest anbringen müssen. Naja, jedenfalls konnte ich mich danach auf einer Parkbank ausruhen und mir ein köstliches Sandwich zubereiten. Bald ging's mir wieder besser. Aber nicht lange ... aaarrrggghhh! Der reinste Horrorfilm!

Mr. Bean goes to Town (1991)
Während ich versuche, die blöde "FERNSEH-ANTENNE" in die richtige Position zu bringen, wird mir immer frostiger. Und dann wird mir im Park auch noch meine Kamera gestohlen. Abends sorge ich dafür, dass eine meiner weiblichen Bekanntschaften sich im "PHUT CLUB" bestens amüsieren kann. Sie wollte nur immer mit einem anderen Kerl tanzen. Was ich danach tue, lässt sie allerdings beide etwas im Dunkeln stehen (Tz, Tz)

The Trouble with Mr. Bean (1991)
Das war aber ein wirklich merkwürdiger Vormittag beim "ZAHNARZT". Der Dummkopf stürzt doch förmlich über mich (ist wohl schon zu alt). Später parke ich meinen Mini am "PARK" und repariere das "MODELL-SCHIFF" von einem dort spielenden Jungen. Dabei fliegt mir eine freche, brummige Wespe direkt in die Nase (oder zumindest doch beinahe).


Disc 2 - Vol. 2:

Mr. Bean Rides Again (1991)
Dieser Mann da hat direkt an der Bushaltestelle einen "HERZANFALL". Ich versuche, ihn wieder in Gang zu bringen, indem ich ihn mit einem Startkabel an der Leitung einer Straßenlaterne kurzschließe. Aber leider geht das alles völlig in die Hose (wirklich schade eigentlich!) Ich gerate in einen Briefkasten, kann mich aber befreien, werde in einem "ZUGABTEIL" von einem unangenehmen Passagier belästigt, bis ich mich schließlich in einem Flugzeug wiederfinde. Dort sitze ich neben einem Jungen, dem speiübel ist. Aber keine Sorge: auch er kann sich davon befreien (Tz, Tz)

Merry Christmas Mr. Bean (1992)
Hurra, hurra, endlich ist es Weihnachten (Jippeti, bippedi, dudelidu!) Irma besucht mich bei mir zu Hause, und ich bereite den "TRUTHAHN" vor. Ich erhalte einige sehr intelligente Geschenke - in meinem Geschenkstrumpf steckt ein Strumpf, von Gobb bekomme ich ein klassisches Schiff; aber mein Geschenk gefällt ihr nicht (typisch für ein spätes Mädchen).

Mr. Bean in Room 426 (1993)
Bin schon mal in einem Hotel gewesen. Nachdem ich erstmal ein paar Änderungen an der Inneneinrichtung vorgenommen habe, sieht es im Zimmer sehr gemütlich aus. Der Hotelchef ist ein blöder Querulant, er schließt mich aus meinem Zimmer aus. Das ist sehr, sehr, sehr, sehr unangenehm (und auch ziemlich kalt, um die Wahrheit zu sagen).

Mind the Baby Mr. Bean (1993)
Also ehrlich, ich hatte mich ganz auf einen schönen Tag auf der Kirmes eingestellt, als plötzlich dieses Baby aus dem Nirgendwo auftauchte - wirklich aus dem Nirgendwo. Ich versuchte, so gut es geht, dafür zu sorgen, dass es ihm gut geht (Babies können ja sehr eigenwillig sein). Wir machen ein bisschen Rumms und Bumms mit dem Autoscooter und ich wechsle sogar seine Windeln, nachdem ich eine Zeit lang sehr dicke, stinkige Luft einatmen musste (Puuh, Muhuh, Ah!). Her mit der Gasmaske! Zum Glück schaffe ich es aber, dass er zu seiner Mutter zurückfliegen kann, und das meine ich wortwörtlich. Alles ist wieder in Ordnung, bis ich zu meinem Auto zurückkehre...

Do-It-Yourself Mr. Bean (1993)
Ich feiere eine ganz tolle Sylvesterparty mit Rupert und Hubert, die ich einmal in einem Bus kennengelernt habe. Das geht alles so gut ab, kommt mir so vor, als sei die Party schon nach wenigen Minuten vorüber. Dann kaufe ich mir einen Sessel im Winterschlussverkauf, binde ihn auf dem Dach meines Wagens fest und fahre damit nach Hause, wie dieser Charlton Heston in seinem Kampfwagen - Ben Hur! Schließlich folgt eine einfache Demonstration, wie man sein Zimmer verschönern kann. Man benötigt dazu nur eine Liter Farbe und eine überraschend kleine Menge Sprengstoff.


Disc 3 - Vol. 3:

Back to School Mr. Bean (1993)
Bei der naturwissenschaftlichen Demonstration ("SCIENCE") gerate ich ganz schön unter Spannung, und auch beim Malkurs ("ART CLASS"), weil es dort absolut beschämend war. Nach einer Judo-Übung brennt einer mit meiner Hose durch, und auf dem Parkplatz kommt sogar mein Auto unter Druck, was einen nachhaltigen Eindruck bei uns beiden hinterlässt.

Tea Off, Mr. Bean (1995)
Kaum zu glauben, aber ich habe schon wieder meine Hose verloren!?!! Diesmal im Waschsalon. Ich glaube, ich muss die verdammten Dinger mit Klebstoff an meinen Beinen befestigen. Nachmittags habe ich eine Runde Golf beim Anfänger-Kurs gespielt. Die sagen dir natürlich nicht, dass du einen guten Atlas, einen Kompass und viel Kleingeld für die Busfahrscheine benötigst, um die erste Lektion noch vor Mitternacht zu beenden.

Good Night, Mr. Bean (1995)
Im Krankenhaus werde ich etwas ungeduldig, weil ich auf meine Entlassung warten muss. Dafür verbringe ich bald eine wunderbare Zeit beim Schloss Windsor mit einem "WACHSOLDATEN", der ihrer Majestät der Königin gehört. Später leide ich ein wenig unter Schlaflosigkeit. Aber dies ermöglicht mir eine meiner besten Tier-Imitationen in Szene zu setzen, die ich je in den letzten Jahren vorgeführt habe (und das ist wahr, auch wenn nur ich es bisher behaupte).

Hair by Mr. Bean of London (1995)
Normalerweise hasse ich es, zum "FRISEUR" zu gehen, aber diesmal hatte ich dabei echt viel Spaß! Schnipp! Schnapp! Ab! (Hihihi!). Auch beim Dorffest ("VILLAGE FETE") gefiel es mir sehr gut, weil Teddy dort einen Preis gewonnen hat. Am Bahnhof ("TRAIN STATION") lernen ich zwei Dinge:
1. In einem Postsack ist es dunkel.
2. Moskau ist doch überraschend weit entfernt.

Bonus:
The Library & The Bus Stop

ED2K-Links

Für diese Downloadart benötigst du die Software eMule oder einen vergleichbaren P2P-Client.

Warnung! Downloaden ohne VPN ist gefährlich!
Your IP Address is .   Location is
Dein Internetprovider und die Regierung können deine Onlineaktivitäten überwachen!  Werde jetzt anonym mit einem VPN!
Wir empfehlen dir SpyOFF VPN um anonym und sicher zu sein. Jetzt kostenlos testen!

Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • läuft gut ;-)
    Kappe am 18.03.2017 21:31 Uhr