Download-Typ & Style
Newsletteranmeldung
Anonym & Sicher im Netz

Tagebuch eines Frauenmörders

Release: Tagebuch eines Frauenmörders

Tagebuch eines Frauenmörders
NFO
IMDB
Inhaltsangabe

Vom kleinen Heiratsschwindler zum großen Frauenmörder!
Rudi Böhm (Helmut Qualtinger) beschließt diese Wandlung durchzumachen, nachdem er eines Tages seinen alten Schulkameraden Lehmann (Günter Pfitzmann) wieder trifft .
Dieser arbeitet als Schriftsteller und verfaßt aufsehenerregende Tatsachenberichte über Spione und Mörder.
Böhm wittert Geld und beschließt, sich als Frauenmörder auszugeben, um anständig abzukassieren.
Er wird dem Agenten Marojan (Siegfried Lowitz) vorgestellt und ein Tatsachenbericht wird vereinbart.
Doch während die Reportage in vollem Gange ist, stellt Kriminalrat Rose (Paul Klinger) fest, dass Böhm gar kein Killer ist.
Um die Illustrierten nicht zu enttäuschen, fassen Böhm, Lehmann und Agent Marojan schließlich einen perfiden Plan: Böhm soll tatsächlich Frauen ermorden!
Denn um die Auflage zu steigern, ist ihnen jedes Mittel recht!
Ein Opfer ist auch bald gefunden, doch Frauenmörder Böhm begeht einen fatalen Fehler ...

Wer Starregisseur Helmut Käutner kennt, weiß, dass hier keine normale Krimikomödie auf den Zuseher wartet.
Vielmehr hat der bedeutende Filmemacher eine bitterböse Persiflage auf die Zu- und Missstände in der Illustriertenwelt gedreht und prangert die Sensationsgier und makabren Manipulationen der Klatschmedien hemmungslos an.
Ein zeitloses Thema, ein herrlicher Film! Unglaublich ist die absolute Starbesetzung bis in die kleinsten Rollen.
Neben dem großartigen Siegfried Lowitz, der hier eine glänzende Charakterstudie abliefert,
agieren die Publikumslieblinge Günter Pfitzmann und Helmut Qualtinger, außerdem Ingrid van Bergen, Paul Klinger, Elisabeth Wiedemann, Martin Hirthe, Christiane Schröder, Udo Vioff und Henning Schlüter!
Pidax präsentiert damit einen weiteren lange gewünschten Käutner-Film endlich auf DVD!



Thanks UBC-Crew!

ED2K-Links

Für diese Downloadart benötigst du die Software eMule oder einen vergleichbaren P2P-Client.


Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden...